Warum interdisziplinäre medizinische Begutachtung?

Oft bestehen Krankheiten oder Unfallfolgen nicht nur auf einem einzigen medizinischen Fachgebiet sondern fachübergreifend. Dadurch stehen einzelne medizinische Sachverständige nicht nur vor aufwändigen organisatorischen Maßnahmen, sondern es besteht auch die Gefahr, dass am Ende keine einheitliche gutachtliche Aussage steht.

 Wir bieten als Sachverständige am Tibarg eine organisatorische und inhaltliche interdisziplinäre medizinische Begutachtung, die das chirurgisch-traumatologische, neurologisch-psychiatrische und augenheilkundliche Fachgebiet umfasst. Unsere Professionalität sehen wir in der Umsetzung medizinischer Leitlinien, der aktuellen wissenschaftlichen Lehrmeinung und insbesondere in der verständlichen Formulierung auch komplizierter Zusammenhänge für den medizinischen Laien. Die in den Fachgesellschaften erarbeiteten Qualitätsstandards für die Begutachtung sind für uns maßgeblich.

In Zusammenarbeit mit weiteren Fachärzten sind Zusatzbegutachtungen auf  internistischem, hautärztlichem, HNO-ärztlichem Fachgebiet möglich.

Aufgrund des weiten Spektrums an Auftraggebern wie Gerichten, Berufsgenossenschaften, Versicherungen und Rechtsanwälten sind wir unabhängig.

  • Standardgutachten für die private und gesetzliche Unfallversicherung
  • Krankentagegeldgutachten
  • Zusammenhangsgutachten
  • Interdisziplinäre medizinisch-technische Unfallanalysen K
  • Begutachtung des funktionellen Leistungsvermögens (EFL n. Isernhagen) K
  • Gerichtsgutachten in den Rechtsgebieten:                                                                                                                                                      Zivilrecht, Haftpflichtschäden, Schwerbehinderten- und Rentenrecht, Sozialrecht
  • Beratung im Heilverfahren
  • GOÄ W
  • Fahreignungsgutachten durch zertifizierte verkehrsmedizinische Sachverständige H W

 H = nur Dr. Hake; K = nur Dr. Krumbiegel; W = nur Dr. Wichtmann


Interdisziplinäre Medizinische Begutachtung Sachverständige am Tibarg - Hamburg  | empfang@hh-med-sach.de